•Definition •benennen •eröffnen •sperren •verwenden

 

Pfändungsschutzkonto Definition

Was ist ein Pfändungsschutzkonto?

  • Das Pfändungsschutzkonto ist ein Bankkonto, dass vor Pfändung bis zu 1.133,80 Euro schützt.

 


Pfändungsschutzkonto benennen

Welche Namen gibt es für Pfändungsschutzkonto?

  • P-Konto

 


Pfändungsschutzkonto eröffnen

Muss man ein Pfändungsschutzkonto eröffnen?

    1. Möglichkeit:
    Pfändung steht bevor.
    • Man wandelt sein Girokonto in ein Pfändungsschutzkonto um.
    • Bis zu 4 Wochen nach Erhalt der Pfändung.
    • Man muss gegenüber dem Kreditinstitut versichern, dass man nur ein Pfändungsschutzkonto hat.
    • Man hat kein Gemeinschaftskonto.

    2. Möglichkeit:
    Insolvenzverfahren steht bevor.

 

Wo kann man ein Pfändungsschutzkonto eröffnen?

 


Pfändungsschutzkonto sperren

Wie kann man ein Pfändungsschutzkonto sperren?

    1. Möglichkeit:
    • Es bestehen mehrere Pfändungsschutzkonten.

    2. Möglichkeit:
    • Es besteht ein Gemeinschaftskonto.

 


Pfändungsschutzkonto verwenden

Wofür kann man ein Pfändungsschutzkonto verwenden?

 


Pfändungsschutzkonto

morgens777_h24wpy8l Konten

Das könnte dir auch gefallen …

Offshore-Konto

•Definition •benennen •eröffnen •verwenden   Offshore-Konto Definition Was ist ein Offshore-Konto? Das Offshore-Konto ist ein Bankkonto auf einem Offshore-Finanzplatz.   […]

Geschäftskonto

•Definition •benennen •eröffnen •verwenden   Geschäftskonto Definition Was ist ein Geschäftskonto? Das Geschäftskonto ist ein Bankkonto   Geschäftskonto benennen Welche […]