Seite wird geladen ... bitte warten

Page loading ... Please wait


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Impressum Willkommen, Welcome, Bienvenido  
Definition
analysieren
ansehen
benennen
benutzen
blühen
ernten
finden
fortpflanzen
lagern
messen
pflanzen
trocknen
verwenden
alle Infos

Landschaft
Pflanzen
Tiere
Lebewesen
Mineralien
Wetter
Garten
Gartenarbeit
Natur
Naturprodukt

Computer
Elektronik
Freizeit
Garten
Gesellschaft
Gesundheit
Haushalt
Heimwerker
Homepage
Kinder
Kleidung
Natur
Reise
Rezepte
Sonstiges
Tätigkeit
Technik
Vorgänge







Bohnenkraut

bohnenkraut



Bohnenkraut Bohnenkraut bauen, Bohnenkraut herstellen

Bohnenkraut Definition

  • Was ist ein Bohnenkraut?

  • • Das Bohnenkraut ist ein Kraut.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut benennen

  • Welche Namen gibt es für Bohnenkraut?

  • • satureja


  • Was heisst Bohnenkraut auf Englisch?




  • Was heisst Bohnenkraut auf Französisch?




  • Was heisst Bohnenkraut auf Spanisch?




  • Was heisst Bohnenkraut auf Niederländisch?




  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut analysieren

  • Welche Inhaltsstoffe hat Bohnenkraut?




  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben




    Wir arbeiten dran: Mobile

    Praxislexikon für unterwegs.





    Bohnenkraut ansehen

  • Wie sieht Bohnenkraut aus?

  • bohnenkraut

    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut benutzen

  • Wie kann man Bohnenkraut benutzen?

  • • Man kann die Blätter trocknen.
    • Man kann die Blüten trocknen.
    • Man kann die jungen Triebspitzen trocknen.
    • Man kann die Samen trocknen.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut blühen

  • Wann blüht Bohnenkraut?




  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut ernten

  • Wie kann man Bohnenkraut ernten?

  • • Bei Verwendung als frisches Kraut kann man Mitte des Sommers und einmal im Herbst ernten (Sommer-Bohnenkraut/ Satureja hortensia).
    • Zum Trocknen kann man die Kräuter ab Sommer bis Herbst vor dem Aufbrechen der Knospen abschneiden (Sommer-Bohnenkraut/ Satureja hortensia).
    • Ab Sommer bis Herbst kann man die Kräuter vor der Blüte ernten (Sommer-Bohnenkraut/ Satureja montana). Ab dem zweiten Jahr kann man das ganze Jahr ernten
    • Samen wird geerntet, wenn sie braun sind.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut finden

  • Wo kann man Bohnenkraut finden?




  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut fortpflanzen

  • Wie kann sich Bohnenkraut fortpflanzen?




  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut lagern

  • Wie kann man Bohnenkraut lagern?

  • • Wenn das Kraut getrocknet ist, werden die Stengel entfernt.
    • Das Kraut wird zerkrümelt.
    • Schliesslich füllt man das Kraut in geschlossene Behälter, die lichtgeschützt sein sollten.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut messen

  • Wie gross wird Bohnenkraut?

  • • Sommerbohnenkraut (Satureja hortensia) wird ca 30 cm hoch.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut pflanzen

  • Wie kann man Bohnenkraut pflanzen?

  • 1. Das einjährige Bohnenkraut Sommer (Satureja hortensia).
    • Man braucht mittelschweren und feuchten Boden.
    • Man sät im späten Frühjahr bis zum frühen Sommer.
    • Der Abstand der Reihen sollte ca 30 cm betragen.
    • Wenn die Pflanzen zu dicht stehen, sollte man sie in einem Abstand von 15 cm ausdünnen.


    2. Das mehrjährige Bohnenkraut Winter (Satureja montana) aus Samen.
    • Der Standort für Bohnenkraut sollte sonnig sein.
    • Der Boden sollte kalkig und durchlässig sein.
    • Man sät im späten Sommer in Reihen, die einen Abstand von 30 bis 40 cm haben.
    • Der Samen keimt durch die Sonne, deshalb nicht abdecken.


    3. Das mehrjährige Bohnenkraut Winter (Satureja montana) als Steckling.
    • Der Standort für Bohnenkraut sollte sonnig sein.
    • Der Boden sollte kalkig und durchlässig sein.
    • Man pflanzt die Stecklinge in einem Abstand von 60 cm.
    • Die Pflanzen können über Jahre den gleichen Standort haben.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut trocknen

  • Wie kann man Bohnenkraut trocknen?

  • • 1. Ab Sommer bis Herbst kann man die Kräuter vor dem Aufbrechen der Knospen abschneiden.
    • Kräuter sind sehr licht-, wärme- und druckempfindlich.
    • Um Aromaverluste zu vermeiden, sollten Sie sofort nach der Ernte mit der Verarbeitung beginnen.
    • Der Trocknungsort sollte eine Temperatur von 21 bis 27 Grad Celsius haben und luftig sein.
    • Man bindet das Kraut zu kleinen Büscheln zusammen.
    • Die Büschel werden aufgehängt.
    • 2. Man kann Kräuter auch im Backofen bei ca 40 Grad celsius trocknen.
    • Man legt das Kraut auf Papierblätter in den Backofen.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Natur erhalten...

    Bohnenkraut verwenden

  • Wofür kann man Bohnenkraut verwenden?

  • Bohnenkrautbutter zubereiten
    Gewürz für Bohnen
    Gewürz für Salat
    Gewürz für Sauce
    Behandlung von Appetitlosigkeit
    • 10 cm breit am Beetrand gepflanz ist Bohnenkraut ein Schutz gegen Blattläuse an Bohnen.


    Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben

    Bohnenkraut Links

  • Welche weiteren Links gibt es zum Thema Bohnenkraut?



  • Bohnenkraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben
    Natur  >  Pflanzen  >  Kräuter
    Bohnenkraut


    Kraut unterscheiden

  • Welche Kräuter gibt es?

  • Ackerhellerkraut
    Ackerminze
    Ackerschachtelhalm (Zinnkraut)
    Ackerstiefmütterchen
    Adonisröschen
    Aloe
    Alpen-Milchlattich
    Ampfer
    Andorn
    Angelika
    Arnika
    Arzneikürbis
    Augentrost
    Bärentraube
    Bärlauch
    Baldrian (Katzenkraut)
    Barbarakraut
    Basilikum
    Beifuss
    Beinwell
    Besenginster
    Bibernelle
    Bilsenkraut
    Bitterklee
    Blasentang
    Blauer Natternkopf
    Blutweiderich
    Blutwurz
    Bohnenkraut
    Borretsch
    Braunnelle
    Braunwurz
    Breit-Wegerich
    Brennessel
    Brombeere
    Brunnenkresse
    Buschwindröschen
    Cascara
    Currykraut
    Dill
    Diptam
    Distel
    Duftgeranie
    Efeu
    Ehrenpreis
    Eibisch
    Eisenkraut
    Engelwurz
    Enzian
    Erdrauch
    Estragon
    Faulbaum
    Fenchel
    Fingerhut
    Flechten
    Frangula
    Frauenmantel
    Fuchs`Kreuzkraut
    Färberkamille
    Gänsefingerkraut
    Gemeiner Wasserdost
    Gewürztagetes
    Giersch
    Gilbweiderich gemeiner
    Ginseng
    Ginster, Gewöhnlicher
    Goldrute, gemeine
    Goldrute, kanadische
    Goldtaubnessel
    Gottesgnadenkraut
    Gundermann
    Günsel
    Habichtskraut
    Hahnenfuss
    Hanf
    Haselnuß
    Hauhechel
    Heckenrose
    Heidelbeere
    Heidekraut
    Herbst - Zeitlose
    Herzgespann
    Himbeere
    Hirtentäschel
    Holunder
    Hopfen
    Huflattich
    Immergrün
    Jacobs-Kreuzkraut
    Johanniskraut
    Kalmus
    Kardobenediktenkraut
    Kamille
    Kapuzinerkresse
    Karde
    Katzenminze
    Kerbel
    Klatschmohn
    Klette
    Klettenlabkraut
    Knoblauch
    Königskerze
    Korriander
    Kratzdiestel
    Kümmel
    Labkraut
    Lauchkraut
    Lavendel
    Liebstöckel
    Löwenzahn
    Lotus
    Lungenkraut
    Lupinen
    Mädesüss
    Majoran
    Melisse
    Minze
    Moschusmalve
    Mutterkraut
    Mönchspfeffer
    Nachtschatten
    Nelkenwurz
    Noni
    Odermenning
    Oregano
    Passionsblume
    Pestwurz
    Petersilie
    Pfefferminz
    Pfeilkraut
    Pimpinelle
    Platterbse
    Portulak
    Preiselbeere
    Quecke
    Quendel
    Quitte
    Rainfarn
    Ringelblume
    Rizinus
    Rohkolben
    Rosmarin
    Rosskastanie
    Rotbusch (Rooibos)
    Rotklee
    Rucola
    Salbei
    Sanddorn
    Sauerampfer
    Sauerklee
    Schöllkraut
    Schachtelhalm
    Schafgarbe
    Scharbockskraut
    Schlangenknöterich
    Schlehe
    Schlüsselblume
    Schnittlauch
    Schwarzer Holunder
    Senna Pflanze
    Silbermantel
    Soja
    Sonnenhut
    Sonnentau
    Spigelienkraut
    Spitzwegerich
    Stechapfel
    Steinsamen
    Sternmiere
    Stiefmütterchen
    Storchschnabel
    Sumpf-Helmkraut
    Sumpf-Schafgarbe
    Sumpfziest
    Taubnessel
    Tausendgüldenkraut
    Thymian
    Tomate
    Tripmadam
    Veilchen
    Vergissmeinnicht
    Vogelknöterich
    Vogelmiere
    Wacholder
    Wald-Wachtelweizen
    Walderdbeere
    Waldmeister
    Wasserknöterich
    Wegwarte
    Weissdorn
    Weisse Nachtnelke
    Weissklee
    Weisswurz
    Wermutkraut
    Wiesen-Flockenblume
    Wiesenbärenklau
    Wiesenkerbel
    Wiesenlabkraut
    Wiesensalbei
    Wiesenschaumkraut
    Wilde Möhre
    Wildkraut
    Winde
    Wolfsmilch
    Wurmfarn
    Ysop
    Zahnwurz
    Zinnkraut
    Zitronenmelisse

    Sauerkraut
    Weisskraut


    Kraut Baupläne, Ratgeber, Tipps nach oben







       Baupläne, selber machen, Ratgeber







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       Baupläne, selber machen, Ratgeber







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       







       Baupläne, selber machen, Ratgeber







    ---------------------------------------------------------------------------(c) 2003 - 2013
    Baupläne, Ratgeber, Tipps www.praxislexikon.com
    ---------------------------------------------------------------------------

    Haftungsausschluß


    Flag Counter
    5035782

    5012884

    11 User online